Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Organisatorische Infos zum Unterricht

GFS

Arbeitsmethoden

NwT

Geographie

Englisch

Medienunterricht


Unterrichtsbegleitende Wikis


Fortbildungen

Für alle Online-Aufgaben interessant:
Tipps für das Lesen am Bildschirm


Fehler gefunden? Sag mir Bescheid!

Impressum

Datenschutzerklärung

Lizenz

Alle Inhalte dieser Website – sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind – stehen unter der Creative Commons Lizenz BY-SA.

Creative Commons Lizenzvertrag

(Was ist Creative Commons?)

Open Educational Resources (OER)

Die hier verfügbaren Materialien sind Open Educational Resources (Freie Bildungsmedien).


Logo von Jonathas Mello, CC BY

unterricht:2014-2015:bio10a:klexikon:start

Klexikon Projekt

Worum geht es?

Im Internet kann man eine Menge lernen. Dass das so ist, liegt unter anderem daran, dass viele, viele Menschen ihr Wissen und ihr Können bereitwillig und frei mit anderen Teilen. Auf diese Weise sind in den letzten Jahren beeindruckende Plattformen wie z.B. die Wikipedia, die Fotosammlung flickr oder auch YouTube entstanden.

Wenn man das Netz intensiv nutzt (wie wir das wohl alle tun), finde ich es angebracht, hin und wieder (oder sogar regelmäßig) »etwas zurückzugeben«. Man kann das in vielerlei Form tun und eine davon möchte ich in den nächsten Stunden mit Euch umsetzen.

Seit einiger Zeit gibt es ein Projekt namens Klexikon, das sich zum Ziel gesetzt hat, ein Online-Lexikon für Kinder zu realisieren. Bis Ende 2015 sollen 1000 Artikel enthalten sein. Wir werden versuchen, dazu einige Beiträge zu leisten.

Was könnt Ihr dabei lernen und mitnehmen?

  • Ihr könnt Euch thematisch in einige eng umrissene Themenbereiche der Biologie oder Geographie einarbeiten.
  • Ihr könnte lernen, Texte klar und angemessen zu strukturieren.
  • Ihr könnt lernen, wie man Texte und Materialien auf ein angestrebtes Publikum ausrichtet. Das bedeutet nichts anderes, als zu lernen, effektiv zu kommunizieren (man nennt das auch »adressatengerecht«: ein Adressat ist eine Person, an die man eine Botschaft richtet).
  • Ihr könnt die Erfahrung machen, Eure Intelligenz und Eure Tatkraft unentgeltlich einer guten Sache zur Verfügung zu stellen und so einen positiven Impuls im Netz zu hinterlassen.

Ans Werk

ORGANISATORISCHES
  • Ihr werdet in Zweiergruppen arbeiten.
  • Alle Textarbeit findet HIER im Wiki statt. Jede Zweiergruppe bekommt einen eigenen Wiki-Bereich, in dem die verschiedenen Entwürfe geschrieben und überarbeitet werden können.
  • Kopiert die Textentwürfe aus dem Klexikon auf Eure Wiki-Seite und überabeitet sie dort.
  • Wenn Ihr einen Zwischenstand habt, den Ihr in der jeweiligen Phase für »fertig« haltet, besprecht Ihr diesen mit mir.
  • Am Ende werde ich die Artikel ins Klexikon-Projekt einbringen. (bei Klexikon werden die Autoren nicht namentlich genannt).
VORBEREITUNGEN
  1. Informiert Euch darüber, welchen Hintergrund der Begriff des Freien Wissens hat.
  2. Macht Euch mit den Grundregeln des Klexikon-Projekts vertraut.

AUFGABENSTELLUNG

  1. Sucht Euch einen vorhandenen Artikel aus und analysiert ihn. Prüft, ob er den Richtlinien für gute Artikel entspricht und begründet Eure Antwort. Macht ggf. Verbesserungsvorschläge. Überarbeitet den Artikel auf Eurer Wiki-Seite.
  2. Nehmt Euch einen Artikel aus der Artikelwerkstatt vor. Besprecht gemeinsam, wie man den jeweiligen Artikel verbessern könnte und verfasst einen verbesserten Artikelentwurf.
  3. Sucht Euch ein Stichwort aus der Liste der Artikelwünsche aus. Verfasst einen Artikelentwurf für dieses Stichwort, der den Richtlinien für gute Artikel entspricht.

Gruppen

unterricht/2014-2015/bio10a/klexikon/start.txt · Zuletzt geändert: 06.08.2020 (11:28) (Externe Bearbeitung)