Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Organisatorische Infos zum Unterricht

GFS

Arbeitsmethoden

NwT

Geographie

Englisch

Medienunterricht


Unterrichtsbegleitende Wikis


Fortbildungen

Für alle Online-Aufgaben interessant:
Tipps für das Lesen am Bildschirm


Fehler gefunden? Sag mir Bescheid!

Impressum

Datenschutzerklärung

Lizenz

Alle Inhalte dieser Website – sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind – stehen unter der Creative Commons Lizenz BY-SA.

Creative Commons Lizenzvertrag

(Was ist Creative Commons?)

Open Educational Resources (OER)

Die hier verfügbaren Materialien sind Open Educational Resources (Freie Bildungsmedien).


Logo von Jonathas Mello, CC BY

geographie:was-bedeutet-globalisierung

Was bedeutet Globalisierung?

(I) Was ist Globalisierung?

Dieses Video erklärt anschaulich die wichtigsten Aspekte der Globalisierung.

(II) Voraussetzungen

Vertiefe die im Film angesprochenen Voraussetzungen der Globalisierung, indem Du Dich mit Hilfe der folgenden Materialien näher über die folgenden Themen informierst:

(III) Erscheinungsformen der Globalisierung

(1) Wirtschaft

(a) Handel

Vertiefe auch hier die im Video genannten Informationen. Erarbeite Dir hierzu, wie sich

in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben.

(b) Globalisierte Produktion

Im Zuge der Globalisierung investieren immer mehr Unternehmen im Ausland. Sie beteiligen sich an ausländischen Firmen oder gründen so genannte »Tochterunternehmen« in anderen Ländern. Das Ergebnis sind so genannte Transnationale Unternehmen (= Multinationale Unternehmen, multi-national companies, MNC).

Informiere Dich über

die jährlich getätigt werden.

Die Suche nach möglichst günstigen Produktionsstandorten ist ein Grund, warum Unternehmen ins Ausland gehen. Die zu zahlenden Unternehmenssteuern spielen dabei neben den Löhnen der Mitarbeiter eine Rolle. Informiere Dich über die

(c) Ökonomische Teilhabe

Die globalisierte Wirtschaft bindet fast alle Staaten der Welt in ein System ein, in dem Rohstoffe, Waren und Dienstleistungen hin- und herfließen. Manche Staaten schöpfen aus diesen Handelsbeziehungen großen Wohlstand, anderen Staaten gelingt das nicht. Oft ist der Gewinn aus der globalisierten Wirtschaft auch innerhalb eines Staates sehr ungleich verteilt. Die folgenden Aspekte der globalen Wirtschaft zeigen, welche Staaten von der globalen Wirtschaft eher profitieren und welche darunter leiden.

(d) Problematische Aspekte der globalisierten Wirtschaft

Das Idealbild des globalen freien Marktes, in dem alle Akteure Zugang zu Rohstoffen, Waren und Dienstleistungen haben und gleichzeitig ihre eigenen Produkte anbieten können, existiert in der Realität nicht. Mit vielen Mitteln versuchen die wirtschaftlich stärkeren Staaten, ihre Interessen auch im globalen Markt zu behaupten.

Das folgende Video gibt einen Überblick über einige problematische Aspekte.

Ungleichbehandlung von Industrie- und Entwicklungsländern

Die globalen Institutionen, in denen die Industrieländer den Ton angeben, wie z.B. der Internationale Währungsfonds (International Monetary Fund, IMF) oder die World Trade Organisation (WTO), fordern von den Entwicklungsländern regelmäßig, ihre Märkte für Waren aus anderen Ländern zu öffnen und Einfuhrzölle abzubauen. Gleichzeitig schützen die Industrieländer ihre heimischen Industrien und vor allem die Landwirtschaft mit hohen Subventionen.

Hier einige beispielhafte Folgen:

(2) Politik

Auch im politischen Bereich lassen sich viele Phänomene nur auf einem globalen Maßstab verstehen und angehen. Die Staaten der Welt (und auch teilweise die Bürger) haben sich im Laufe der letzten Jahrzehnte in verschiedenen Institutionen zusammen geschlossen, die heute als Akteure in der globalisierten Politik auftreten.

Informiere Dich über die wichtigsten:

(a) Auf staatlicher Ebene

(b) Auf nicht-staatlicher Ebene

Hier spielen die so genannten Nicht-Regierungsorganisationen (non-governmental organisations, NGOs) eine wichtige Rolle.

(3) Kultur

Auch im Bereich der Kultur kommt es zum internationalen Austausch, wobei hauptsächlich der westliche Lebensstil der USA und Europas in die übrigen Länder »exportiert« wird. Dabei bekommt auch die Englisch Sprache als die Sprache der USA eine wachsende Bedeutung. Neben dem echten Export von Waren spielt hier auch der Export von Informationen und Unterhaltung via Fernsehen und Internet eine große Rolle.

Informiere Dich über die zentralen Aspekte der kulturellen Globalisierung.

(IV) Phänomene, die mit der Globalisierung in Verbindung stehen

Die Globalisierung hat eine Vielzahl von Konsequenzen – Positive wie Negative – und wird andererseits von verschiedenen Phänomenen selbst beeinflusst. Es gibt verschiedene Themenfelder, in denen »globalisierte Probleme« bestehen, deren Lösung in der Regel nur auf globalen Maßstab gefunden werden kann.

Im folgenden werden einige Aspekte genannt, die mit der Globalisierung in Verbindung stehen.

(1) Soziale Probleme

(2) Ökologische Probleme

geographie/was-bedeutet-globalisierung.txt · Zuletzt geändert: 10.12.2013 (10:50) (Externe Bearbeitung)