Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitsmethoden:quellen-korrekt-angeben

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
arbeitsmethoden:quellen-korrekt-angeben [07.12.2020 (15:56)]
retemirabile [Wörtliche Zitate und Bilder]
arbeitsmethoden:quellen-korrekt-angeben [07.12.2020 (15:57)] (aktuell)
retemirabile
Zeile 56: Zeile 56:
 Die folgenden Beispiele zeigen Dir, wie verschiedene Quellenangaben aussehen. Für die Schule sollten die jeweiligen Angaben ausreichen, allerdings kann es sein, dass Du für eine Facharbeit in der Oberstufe genauere Angaben machen musst. Kläre das am besten vorher mit Deiner Lehrerin oder Deinem Lehrer ab.  Die folgenden Beispiele zeigen Dir, wie verschiedene Quellenangaben aussehen. Für die Schule sollten die jeweiligen Angaben ausreichen, allerdings kann es sein, dass Du für eine Facharbeit in der Oberstufe genauere Angaben machen musst. Kläre das am besten vorher mit Deiner Lehrerin oder Deinem Lehrer ab. 
  
-==== Gedruckte Quellen ==== 
  
-In **Büchern** findest Du die entsprechenden Angaben in der Regel auf den ersten Seiten, bei **Zeitungen und Zeitschriften** stehen sie auf der Titelseite und direkt beim Artikel selbst.  
- 
-=== Beispiel Buch === 
- 
-|**Quellenangabe**|Ernst Walter Bauer: **Humanbiologie**. Cornelsen, 2006, S. 50.| 
-|**Erklärung**|Name des Autors: **Titel**. Verlag, Jahr, Seite, auf der der zitierte Text steht.| 
- 
-=== Beispiel  Zeitungsartikel === 
- 
-|**Quellenangabe**|Stephan Börnecke: „Milch-Export bedroht kleine Höfe“, **Frankfurter Rundschau**, 22.08.2007, S. 15.| 
-|**Erklärung**|Name des Autors: „Titel des Artikels“, **Name der Zeitung**, Datum, Seite.| 
- 
-=== Beispiel  Zeitschriftenartikel === 
- 
-|**Quellenangabe**|Matthias Bartsch, Caroline Schmidt: „Teurer Mausklick“, **Der Spiegel**, 46/2006, S. 51.| 
-|**Erklärung**|Namen der Autoren, „Titel“, Name der Zeitschrift, Nummer und Jahr der Ausgabe (es ist hier kein genaues Datum sichtbar), Seite.| 
- 
-=== Beispiel Lexikoneintrag === 
- 
-|**Quellenangabe**|Zeitverlag Gerd Bucerius, **DIE ZEIT - Lexikon in 20 Bänden**, 2005, Stichwort „Tunnel“, Band 15, S. 130 f. | 
-|**Erklärung**|Herausgeber des Lexikons (hier der Verlag, kann auch eine Person sein), **Titel des Lexikons**, Jahr der Veröffentlichung, Stichwort, unter dem die Informationen gefunden wurden, Band und Seite((„S. 130 f“ bedeutet „Seite 130 und 131“; „S. 130 ff“ bedeutet „Seite 130 und die folgenden Seiten“.))| 
  
 ==== Quellen im Internet ==== ==== Quellen im Internet ====
Zeile 107: Zeile 85:
 |**Erklärung**|[Unbekannter Urheber, daher keine Angabe] „Titel der Seite“, Webadresse der Seite, auf der das Foto steht (nicht die Adresse des Fotos selbst), Zugriffsdatum.| |**Erklärung**|[Unbekannter Urheber, daher keine Angabe] „Titel der Seite“, Webadresse der Seite, auf der das Foto steht (nicht die Adresse des Fotos selbst), Zugriffsdatum.|
  
 +==== Gedruckte Quellen ====
 +
 +In **Büchern** findest Du die entsprechenden Angaben in der Regel auf den ersten Seiten, bei **Zeitungen und Zeitschriften** stehen sie auf der Titelseite und direkt beim Artikel selbst. 
 +
 +=== Beispiel Buch ===
 +
 +|**Quellenangabe**|Ernst Walter Bauer: **Humanbiologie**. Cornelsen, 2006, S. 50.|
 +|**Erklärung**|Name des Autors: **Titel**. Verlag, Jahr, Seite, auf der der zitierte Text steht.|
 +
 +=== Beispiel  Zeitungsartikel ===
 +
 +|**Quellenangabe**|Stephan Börnecke: „Milch-Export bedroht kleine Höfe“, **Frankfurter Rundschau**, 22.08.2007, S. 15.|
 +|**Erklärung**|Name des Autors: „Titel des Artikels“, **Name der Zeitung**, Datum, Seite.|
 +
 +=== Beispiel  Zeitschriftenartikel ===
 +
 +|**Quellenangabe**|Matthias Bartsch, Caroline Schmidt: „Teurer Mausklick“, **Der Spiegel**, 46/2006, S. 51.|
 +|**Erklärung**|Namen der Autoren, „Titel“, Name der Zeitschrift, Nummer und Jahr der Ausgabe (es ist hier kein genaues Datum sichtbar), Seite.|
 +
 +=== Beispiel Lexikoneintrag ===
 +
 +|**Quellenangabe**|Zeitverlag Gerd Bucerius, **DIE ZEIT - Lexikon in 20 Bänden**, 2005, Stichwort „Tunnel“, Band 15, S. 130 f. |
 +|**Erklärung**|Herausgeber des Lexikons (hier der Verlag, kann auch eine Person sein), **Titel des Lexikons**, Jahr der Veröffentlichung, Stichwort, unter dem die Informationen gefunden wurden, Band und Seite((„S. 130 f“ bedeutet „Seite 130 und 131“; „S. 130 ff“ bedeutet „Seite 130 und die folgenden Seiten“.))|
  
 ===== Wo müssen Quellenangaben stehen?  ===== ===== Wo müssen Quellenangaben stehen?  =====
arbeitsmethoden/quellen-korrekt-angeben.txt · Zuletzt geändert: 07.12.2020 (15:57) von retemirabile