Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fortbildungen:geo-digital:google-earth

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
fortbildungen:geo-digital:google-earth [29.06.2019 (22:18)]
retemirabile [Werkzeug]
fortbildungen:geo-digital:google-earth [02.07.2019 (08:10)]
retemirabile
Zeile 15: Zeile 15:
  
 ===== Benutzung ===== ===== Benutzung =====
 +
 +<​WRAP ​ important 60%>
 +**Google Chrome als Browser oder Google Earth App**
 +
 +Die Webversion von Earth funktioniert nur in Googles Chrome Browser. Sollte der nicht zur Verfügung stehen, könnte man versuchen, Google Earth Pro als Desktopversion zu verwenden oder (auf Tablets) die Google Earth App. Für das iPad ist die Earth App besser geeignet als Earth in Chrome zu öffnen.  ​
 +</​WRAP>​
  
   * Google Earth kann als Web-Version im Chrome-Browser gestartet werden. ​   * Google Earth kann als Web-Version im Chrome-Browser gestartet werden. ​
Zeile 47: Zeile 53:
 {{youtube>​5cL6lqT4iss?​640x360}} {{youtube>​5cL6lqT4iss?​640x360}}
  
-===== Unterrichtsideen =====+===== Didaktische Einordnung und Unterrichtsideen ===== 
 + 
 +Earth ist in allen Situationen interessant,​ in denen geomorphologische Themen besprochen werden, das das Werkzeug es ermöglicht,​ die geomorphologischen Verhältnisse im 3D-Modell zu erkunden. So kann man z.B. beim Thema Gletscher verschiedene Gletscher untersuchen und die im Schema gelernten Elemente zuordnen. Auch fluviale Formen können an verschiedenen Flüssen weltweit nachvollzogen werden.  
 + 
 +Wenn Räume analysiert werden sollen, kann die ergänzende Erkundung des untersuchten Raums mit Hilfe von Earth die Analyse fundierter und für die Schüler/​innen greifbarer machen.  
 + 
 +Streetview kann den Schüler/​innen reale Eindrücke vom Straßen- und Landschaftsbild weit entfernter Orte vermitteln und so zu einem stärker in der Wirklichkeit fundierten Weltbild führen. ​
  
 +Das Tool eignet sich auf zum spielerischen Erkunden der Welt, wenn man z.B. eine Zufallsansicht öffnet (Würfelsymbol in der linken Seitenleiste) und dann gemeinsam versucht, anhand der sichtbaren Landschaftsmerkmale zu begründen, wo man sich befindet. Hierzu gibt es auch eine eigene Website, die genau das spilerisch ermöglicht:​ geoguessr
  
  
fortbildungen/geo-digital/google-earth.txt · Zuletzt geändert: 28.07.2019 (09:48) von retemirabile