Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitsmethoden:recherche-organisieren

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
arbeitsmethoden:recherche-organisieren [04.05.2013 (10:48)]
kalt [Online Text-Dienste]
arbeitsmethoden:recherche-organisieren [27.04.2018 (03:59)] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ======Eine Recherche organisieren====== ======Eine Recherche organisieren======
- 
  
  
Zeile 12: Zeile 11:
 Der folgende Artikel befasst sich hauptsächlich damit, wie man gefundene Quellen sinnvoll **organisieren** kann. Es geht hauptsächlich um die **Werkzeuge und Methoden** dafür. Der folgende Artikel befasst sich hauptsächlich damit, wie man gefundene Quellen sinnvoll **organisieren** kann. Es geht hauptsächlich um die **Werkzeuge und Methoden** dafür.
  
-Wie man sich **inhaltlich** an eine Recherche macht, habe ich in dem Artikel **[[http://​www.kreisgymnasium-neuenburg.de/​unterricht/​itg/​referat-recherchieren/|Erfolgreich für ein Referat recherchieren]]** beschrieben. Die Kenntnis dieses Artikels setze ich im Folgenden voraus.+Wie man sich **inhaltlich** an eine Recherche macht, habe ich in dem Artikel **[[arbeitsmethoden:erfolgreich-referat-recherchieren|]]** beschrieben. Die Kenntnis dieses Artikels setze ich im Folgenden voraus.
  
 ===== Vorüberlegungen ===== ===== Vorüberlegungen =====
Zeile 36: Zeile 35:
 ===== Werkzeuge zum Speichern von Fundstellen und Notizen ===== ===== Werkzeuge zum Speichern von Fundstellen und Notizen =====
  
-<note important> +{{page>hinweis-online-dienste}}
-**Vorbemerkung** +
-Im Folgenden werden einige Online-Dienste vorgestellt,​ die man für die Recherche einsetzen kann. Bei all diesen Angeboten sollte man sich immer folgende Punkte überlegen:​ +
-  * Wer bietet den Dienst an? Kann/will ich dieser Firma/​Person meine Daten anvertrauen?​ +
-  * In welcher Form werden die Daten gespeichert?​ Kann ich meine Daten (das sind bald viele Stunden Arbeit) leicht wieder exportieren (»mitnehmen"​),​ wenn der Anbieter z.B. Geld für den Service verlangt oder auch das Angebot einstellt?​ +
- +
-Bevor man also einen Dienst einsetzt, sollte man sich auf der »About"​-Seite, die es bei praktisch jedem Anbieter gibt, kurz informieren. Findet man dort nicht die gewünschten Informationen,​ kann man auch eine E-Mail an den Support der Firma schicken. Bekommt man rasch eine Antwort, ist das ein weiteres Merkmal, um den Anbieter einzuschätzen. Muss man mehr als ein paar Tage auf eine Antwort warten, ist das z.B. eher ein schlechtes Zeichen. Im Zweifel sollte man auch mit Eltern, Lehrern oder Freunden sprechen, wie sie das betreffende Angebot einschätzen. +
- +
-Ich stelle hier nur Dienste vor, die ich selbst ausprobiert habe. Ich persönlich kam zu dem Schluss, dass diese für meine Zwecke in Ordnung und vertrauenswürdig sind. Jemand anderer mag aber zu einer anderen Einschätzung kommen. +
- +
-Schließlich:​ Die folgende Auswahl ist **nicht vollständig**. Es gibt für jede der vorgestellten Herangehensweisen unzählige weitere Anbieter. Wenn Du einen kennst, der Dir genauso gut oder besser für eine Recherche-Aufgabe erscheint, [[:​kontakt|sag mir bitte Bescheid]] . Danke. +
- +
-Andreas Kalt +
-</​note>​+
 ==== Browser-Lesezeichen ==== ==== Browser-Lesezeichen ====
 {{bookmark-new.png }} Die einfachste Möglichkeit,​ gefundene Websites zu speichern, sind die Bookmarks des eigenen Browsers. Man kann einen Ordner für die gerade bearbeitete Aufgabe anlegen und die oben genannten Unterordner anlegen, um darin die gefundenen Seiten zu speichern. {{bookmark-new.png }} Die einfachste Möglichkeit,​ gefundene Websites zu speichern, sind die Bookmarks des eigenen Browsers. Man kann einen Ordner für die gerade bearbeitete Aufgabe anlegen und die oben genannten Unterordner anlegen, um darin die gefundenen Seiten zu speichern.
Zeile 60: Zeile 46:
  
 ===Nachteile=== ===Nachteile===
-Dieses Vorgehen funktioniert nur am eigenen Computer. Da man in der Regel zumindest an zwei Orten an seiner Recherche arbeitet (in der Schule und zu Hause), hat man immer mindestens an einem Ort keinen Zugriff auf die bisherigen Ergebnisse – es sei denn, man benutzt ein Softwarepaket wie die **[[http://​www.medienzentrum-kassel.de/​kasseler-schulen-am-netz/​digitale-schultasche|Digitale Schultasche]]** in Kombination mit einem USB-Stick oder man hat ein Notebook und kann dieses immer mitnehmen. +Dieses Vorgehen funktioniert nur am eigenen Computer. Da man in der Regel zumindest an zwei Orten an seiner Recherche arbeitet (in der Schule und zu Hause), hat man immer mindestens an einem Ort keinen Zugriff auf die bisherigen Ergebnisse – es sei denn, man benutzt ein Softwarepaket wie die **[[http://​www.medienzentrum-kassel.de/​sonderprojekte/​digitale-schultasche/|Digitale Schultasche]]** in Kombination mit einem USB-Stick oder man hat ein Notebook und kann dieses immer mitnehmen.
 ===Fazit=== ===Fazit===
 Die Tatsache, dass man nur am eigenen Rechner arbeiten kann, ist meines Erachtens ein gravierender Nachteil, so dass mir diese Methode für größere Recherchen eher ungeeignet erscheint, wenn man keinen eigenen Laptop verwenden kann. Die Tatsache, dass man nur am eigenen Rechner arbeiten kann, ist meines Erachtens ein gravierender Nachteil, so dass mir diese Methode für größere Recherchen eher ungeeignet erscheint, wenn man keinen eigenen Laptop verwenden kann.
Zeile 81: Zeile 66:
 Auch hier bietet es sich an, die gefundenen Quellen im Dokument zu sortieren wie ich es oben vorgeschlagen habe (z.B. indem man im Dokument drei Überschriften anlegt: »Unsortiert«,​ »Geeignet«,​ »Verwendet«,​ etc.) Auch hier bietet es sich an, die gefundenen Quellen im Dokument zu sortieren wie ich es oben vorgeschlagen habe (z.B. indem man im Dokument drei Überschriften anlegt: »Unsortiert«,​ »Geeignet«,​ »Verwendet«,​ etc.)
  
-Um Dokumente an verschiedenen Rechnern bearbeiten zu können, sollten die installierten Versionen der Textverarbeitung gleich sein. Wenn man zu Hause eine neuere Version hat, kann man das Dokument womöglich in der Schule nicht öffnen. Zwar lassen sich neuere Dokumente auch abwärtskompatibel speichern, erfahrungsgemäß vergisst man das aber leicht, so dass man öfter mal eben doch ein Dokument nicht öffnen kann. Abhilfe bieten Software-Pakete wie die **[[http://​www.medienzentrum-kassel.de/​kasseler-schulen-am-netz/​digitale-schultasche|Digitale Schultasche]]**. Das ist ein Paket von Programmen (z.B. OpenOffice, Firefox etc.), die so angepasst wurden, dass sie //​ausschließlich auf dem USB-Stick laufen//. Man kann damit sowohl das gerade bearbeitete Dokument als auch das dazugehörige Programm in der eigenen Konfiguration immer dabei haben. +Um Dokumente an verschiedenen Rechnern bearbeiten zu können, sollten die installierten Versionen der Textverarbeitung gleich sein. Wenn man zu Hause eine neuere Version hat, kann man das Dokument womöglich in der Schule nicht öffnen. Zwar lassen sich neuere Dokumente auch abwärtskompatibel speichern, erfahrungsgemäß vergisst man das aber leicht, so dass man öfter mal eben doch ein Dokument nicht öffnen kann. Abhilfe bieten Software-Pakete wie die **[[http://​www.medienzentrum-kassel.de/​sonderprojekte/​digitale-schultasche/|Digitale Schultasche]]**. Das ist ein Paket von Programmen (z.B. OpenOffice, Firefox etc.), die so angepasst wurden, dass sie //​ausschließlich auf dem USB-Stick laufen//. Man kann damit sowohl das gerade bearbeitete Dokument als auch das dazugehörige Programm in der eigenen Konfiguration immer dabei haben.
 ===Vorteile=== ===Vorteile===
 Mit dieser Vorgehensweise kann man seine Arbeitsergebnisse immer dabei haben und dadurch immer nahtlos weiterarbeiten. So kann man z.B. eine Freistunde oder die Wartezeit für den Bus dazu nutzen, einige gefundene Websites zu prüfen und sie von »Unsortiert« nach »Geeignet« oder ins »Archiv« zu verschieben. Mit dieser Vorgehensweise kann man seine Arbeitsergebnisse immer dabei haben und dadurch immer nahtlos weiterarbeiten. So kann man z.B. eine Freistunde oder die Wartezeit für den Bus dazu nutzen, einige gefundene Websites zu prüfen und sie von »Unsortiert« nach »Geeignet« oder ins »Archiv« zu verschieben.
Zeile 106: Zeile 90:
 Ein Pad ist nur eine zeitweilige Speicherfläche für die Informationen. Die Idee ist, dass man den Text nach Abschluss der Recherche oder wenn man ans Formatieren geht in ein anderes Programm (z.B. eine Textverarbeitung) exportiert (siehe Link »Import/​Export« bzw. das Pfeilsymbol in der Symbolleiste). Ein Pad ist nur eine zeitweilige Speicherfläche für die Informationen. Die Idee ist, dass man den Text nach Abschluss der Recherche oder wenn man ans Formatieren geht in ein anderes Programm (z.B. eine Textverarbeitung) exportiert (siehe Link »Import/​Export« bzw. das Pfeilsymbol in der Symbolleiste).
  
-Das eigene Pad hat eine eindeutige (schwer zu merkende) Webadresse (URL) wie z.B. ''​%%http://​zumpad.zum.de/​p/​XOdQX0C4daGR%%'',​ die als Schutz vor Fremdzugriff dient. Der Schutz besteht darin, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass jemand die Adresse errät. Damit ist so ein Pad natürlich für wirklich sensible Daten wie Passwörter oder Kontaktdaten nicht geeignet. ​Recherergebnisse ​sind aber in der Regel nicht vertraulich und können daher meines Erachtens problemlos dort abgelegt werden.+Das eigene Pad hat eine eindeutige (schwer zu merkende) Webadresse (URL) wie z.B. ''​%%http://​zumpad.zum.de/​p/​XOdQX0C4daGR%%'',​ die als Schutz vor Fremdzugriff dient. Der Schutz besteht darin, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass jemand die Adresse errät. Damit ist so ein Pad natürlich für wirklich sensible Daten wie Passwörter oder Kontaktdaten nicht geeignet. ​Rechercheergebnisse ​sind aber in der Regel nicht vertraulich und können daher meines Erachtens problemlos dort abgelegt werden.
  
 Allerdings sollte man beachten, dass jeder, der die URL des eigenen Pads kennt, dieses lesen UND BEARBEITEN kann, denn man braucht für die Benutzung keinen Account und kein Passwort. Allerdings sollte man beachten, dass jeder, der die URL des eigenen Pads kennt, dieses lesen UND BEARBEITEN kann, denn man braucht für die Benutzung keinen Account und kein Passwort.
Zeile 114: Zeile 98:
 ZUMpad ist nur einer von mehreren Anbietern: Den ursprünglichen Service gab es auf [[http://​etherpad.com/​|Etherpad]]. Die Firma, die Etherpad anbot, wurde inzwischen von Google gekauft und der Dienst wurde eingestellt. Allerdings wurde der Code unter einer open-source Lizenz freigegeben,​ so dass inzwischen viele Kopien von Etherpad verfügbar sind. Folgende Dienste sind gerade (Mai 2013) relevant: ZUMpad ist nur einer von mehreren Anbietern: Den ursprünglichen Service gab es auf [[http://​etherpad.com/​|Etherpad]]. Die Firma, die Etherpad anbot, wurde inzwischen von Google gekauft und der Dienst wurde eingestellt. Allerdings wurde der Code unter einer open-source Lizenz freigegeben,​ so dass inzwischen viele Kopien von Etherpad verfügbar sind. Folgende Dienste sind gerade (Mai 2013) relevant:
  
-  ​[[http://​zumpad.zum.de/​|ZUMpad]] +  ​[[http://​zumpad.zum.de/​|ZUMpad]] 
-  ​[[http://​titanpad.com|Titanpad]] +  ​[[http://​titanpad.com|Titanpad]] 
-  ​[[http://​unserpad.de|Unserpad]] +  ​[[http://​unserpad.de|Unserpad]] 
-  ​[[http://​sync.in/​|SyncIn]]+  ​[[http://​sync.in/​|SyncIn]]
  
-Man sollte beachten, dass viele dieser Dienste von Privatleuten oder kleinen Organisationen angeboten werden. Bei manchen kommt es daher teilweise zu Kapazitätsproblemen,​ so dass der Dienst evtl. nicht immer erreichbar ist. Außerdem kann es passieren, dass einer der oben genannten Anbieter den Dienst einstellt. Man sollte daher ein Projekt nicht wochenlang in einem Pad »parken«. Wenn man eine längere Pause macht, sollte man eine Kopie der Inhalte auf die Festplatte speichern.+Man sollte beachten, dass manche ​dieser Dienste von Privatleuten oder kleinen Organisationen angeboten werden. Bei manchen kommt es daher teilweise zu Kapazitätsproblemen,​ so dass der Dienst evtl. nicht immer erreichbar ist. Außerdem kann es passieren, dass einer der oben genannten Anbieter den Dienst einstellt. Man sollte daher ein Projekt nicht wochenlang in einem Pad »parken«. Wenn man eine längere Pause macht, sollte man eine Kopie der Inhalte auf die Festplatte speichern.
 ===Vorteile=== ===Vorteile===
   * Die beschriebenen Dienste erlauben es, jederzeit an die eigenen Ergebnisse zu kommen sofern man einen Internetzugang hat.   * Die beschriebenen Dienste erlauben es, jederzeit an die eigenen Ergebnisse zu kommen sofern man einen Internetzugang hat.
Zeile 154: Zeile 138:
  
 ==== Online Bookmark-Dienste ==== ==== Online Bookmark-Dienste ====
-{{window.png }} Eine weitere Möglichkeit,​ gefundene (Online)-Quellen zu speichern und zu organisieren sind Online Bookmark-Dienste wie z.B. [[http://​www.delicious.com/|Delicious]] oder [[http://www.diigo.comDiigo]].+{{window.png }} Eine weitere Möglichkeit,​ gefundene (Online)-Quellen zu speichern und zu organisieren sind Online Bookmark-Dienste wie z.B. [[http://​www.diigo.com| Diigo]] oder [[https://pinboard.in|Pinboard]]. Pinboard kostet eine geringe jährliche Gebühr, ist dafür aber sehr schnell und werbefrei
  
 Das Prinzip solcher Angebote ist, dass man die Bookmarks nicht auf dem eigenen Rechner, sondern online speichert, da man sowohl beim Recherchieren als auch beim erneuten Aufrufen der Fundstellen ja ohnehin eine Internetverbindung zur Verfügung hat. Man legt dazu ein Benutzerkonto bei einem der genannten Dienste an und hat damit geschützten Zugriff auf die eigenen Bookmarks. Das Prinzip solcher Angebote ist, dass man die Bookmarks nicht auf dem eigenen Rechner, sondern online speichert, da man sowohl beim Recherchieren als auch beim erneuten Aufrufen der Fundstellen ja ohnehin eine Internetverbindung zur Verfügung hat. Man legt dazu ein Benutzerkonto bei einem der genannten Dienste an und hat damit geschützten Zugriff auf die eigenen Bookmarks.
  
-Wie [[http://www.delicious.com/​|Delicious]] funktioniert ​habe ich in einem [[http://​www.rete-mirabile.net/​lernen/​alltagshelfer-delicious|separaten ​Beitrag schon einmal (aus Lehrersicht) erklärt]]. Hier könnte man bei der Auswahl der Schlagwörter (Tags) darauf achten, dass man ein Tag für das aktuelle Rechercheprojekt verwendet und ZUSÄTZLICH die bereits vorgeschlagenen Tags »Unsortiert«,​ »Geeignet« etc. So kann man die gefundenen Quellen gut strukturieren und behält den Überblick+Wie ich [[https://pinboard.in|Pinboard]] nutze, ​habe ich in einem [[http://​www.rete-mirabile.net/​lernen/​das-netz-als-quelle-fuer-ideen-und-anregungen-zum-unterricht/#​pinboard|anderen ​Beitrag schon einmal (aus Lehrersicht) erklärt]]. Hier könnte man bei der Auswahl der Schlagwörter (Tags) darauf achten, dass man ein Tag für das aktuelle Rechercheprojekt verwendet und ZUSÄTZLICH die bereits vorgeschlagenen Tags »Unsortiert«,​ »Geeignet« etc. So kann man die gefundenen Quellen gut strukturieren und behält den Überblick.
- +
-[[http://​www.diigo.com| Diigo]] hat einige Funktionen mehr als Delicious. Man kann hier auch Teile von Webseiten mit einem »Markierstift« hervorheben oder »Notizzettel« darauf ablegen.+
  
 +[[http://​www.diigo.com| Diigo]] hat noch einige Funktionen mehr. Man kann hier auch Teile von Webseiten mit einem »Markierstift« hervorheben oder »Notizzettel« darauf ablegen.
 ===Vorteile=== ===Vorteile===
   * Schneller Zugriff auf gefundene Quellen von jedem Rechner aus, wo eine Internetverbindung besteht.   * Schneller Zugriff auf gefundene Quellen von jedem Rechner aus, wo eine Internetverbindung besteht.
Zeile 186: Zeile 169:
  
   * [[http://​www.evernote.com/​|Evernote]]   * [[http://​www.evernote.com/​|Evernote]]
 +  * [[https://​www.onenote.com|Microsoft OneNote]]
   * [[http://​notebook.zoho.com/​|Zoho Notebook]]   * [[http://​notebook.zoho.com/​|Zoho Notebook]]
  
 Zu Evernote habe ich an anderer Stelle schon mal Anleitungen geschrieben:​ Zu Evernote habe ich an anderer Stelle schon mal Anleitungen geschrieben:​
   * [[http://​www.rete-mirabile.net/​lernen/​alltagshelfer-evernote|Alltagshelfer:​ Evernote]].   * [[http://​www.rete-mirabile.net/​lernen/​alltagshelfer-evernote|Alltagshelfer:​ Evernote]].
- 
 ===Vorteile=== ===Vorteile===
   * Man kann beim Recherchieren leicht Daten in das Notizbuch speichern und diese später organisieren.   * Man kann beim Recherchieren leicht Daten in das Notizbuch speichern und diese später organisieren.
arbeitsmethoden/recherche-organisieren.1367657322.txt.gz · Zuletzt geändert: 27.04.2018 (03:54) (Externe Bearbeitung)