Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitsmethoden:professionell-formatieren-word

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
arbeitsmethoden:professionell-formatieren-word [30.08.2017 (11:59)]
retemirabile angelegt
arbeitsmethoden:professionell-formatieren-word [27.04.2018 (03:29)] (aktuell)
Zeile 5: Zeile 5:
 Wenn man sich mit einigen fortgeschrittenen Formatierungstechniken vertraut macht, kann man mit wenig Aufwand übersichtliche und klar strukturierte Dokumente erstellen. ​ Wenn man sich mit einigen fortgeschrittenen Formatierungstechniken vertraut macht, kann man mit wenig Aufwand übersichtliche und klar strukturierte Dokumente erstellen. ​
  
-{{page>software-hinweis}}+{{page>:hinweis-software}}
  
 ===== Arbeitshilfen ===== ===== Arbeitshilfen =====
Zeile 53: Zeile 53:
 {{.:​302.png}} {{.:​302.png}}
  
-Im folgenden Fenster gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Nummerierung. Im oberen Bereich kann man auch einen ganz anderen Listentyp wählen, z.B. eine [[1 anstatt einer Nummerierung. ​|Aufzählungsliste]]+Im folgenden Fenster gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Nummerierung. Im oberen Bereich kann man auch einen ganz anderen Listentyp wählen, z.B. eine Aufzählungsliste ​anstatt einer Nummerierung.
  
 {{.:​303.png}} {{.:​303.png}}
Zeile 60: Zeile 60:
  
 ===== Tabstopps ===== ===== Tabstopps =====
 +
 +{{youtube>​TStji8kYumQ?​640x360}}
  
 Tabstopps dienen als vorgegebene **Sprungmarken** ​ innerhalb einer Zeile. Wenn man in einem Absatz immer wieder an die selbe Stelle springen möchte, richtet man einen Tabstopp ein, indem man einfach mit der Maus in das obere Lineal klickt (1). Standardmäßig setzt man damit einen linksbündigen Tabstopp. Andere Arten von Tabstopps (rechtsbündig,​ zentriert etc.) kann man in der kleinen Auswahlbox links des Lineals (2) anklicken. ​ Tabstopps dienen als vorgegebene **Sprungmarken** ​ innerhalb einer Zeile. Wenn man in einem Absatz immer wieder an die selbe Stelle springen möchte, richtet man einen Tabstopp ein, indem man einfach mit der Maus in das obere Lineal klickt (1). Standardmäßig setzt man damit einen linksbündigen Tabstopp. Andere Arten von Tabstopps (rechtsbündig,​ zentriert etc.) kann man in der kleinen Auswahlbox links des Lineals (2) anklicken. ​
Zeile 78: Zeile 80:
  
 ===== Tabellen ===== ===== Tabellen =====
 +
 +{{youtube>​mcZJd_hbRUE?​640x360}}
  
 Tabellen sind in Word nicht nur für tabellarische Daten nützlich, sondern auch als „Hilfsgitter“ zum Anordnen von Text (in dieser Funktion schaltet man die Rahmenlinien einfach aus, dann bleibt die Tabelle „unsichtbar“). ​ Tabellen sind in Word nicht nur für tabellarische Daten nützlich, sondern auch als „Hilfsgitter“ zum Anordnen von Text (in dieser Funktion schaltet man die Rahmenlinien einfach aus, dann bleibt die Tabelle „unsichtbar“). ​
arbeitsmethoden/professionell-formatieren-word.1504087166.txt.gz · Zuletzt geändert: 26.04.2018 (21:38) (Externe Bearbeitung)